Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

     

    Ihre Myanmar Reisespezialisten

    Ihre Reisespezialisten von erlebe-myanmar

    Jeder Reisespezialist bei erlebe-fernreisen betreut Länder, in denen er sich besonders gut auskennt und eigene Reiseerfahrungen gesammelt hat. So können die Myanmar Spezialisten Sie individuell beraten und mit Ihnen gemeinsam die passende Reise zusammenstellen. Uns und unserer Partneragentur in Myanmar ist es sehr wichtig, dass Ihr Urlaub ein einmaliges Erlebnis wird.

    Kompetente und individuelle Beratung
    Spezialisierung auf ein bis zwei Länder
    Detaillierte Länderkenntnisse dank eigener Reiseerfahrung
    Persönlicher Ansprechpartner bei allen Fragen vor, während und nach der Reise

     

    Lernen Sie unsere Myanmar Spezialisten kennen

    Daniela Kerkhoff - Myanmar Spezialistin

    Daniela Kerkhoff – Myanmar Spezialistin

    Daniela Kerkhoff

    Myanmar begeistert mich durch seine ursprüngliche Natur und Gastfreundlichkeit. Man trifft immer wieder auf unglaublich liebe und herzliche Menschen, die jede Myanmarreise ganz besonders machen. Außerdem gefällt mir sehr, dass in Myanmar bereits spürbar ein umweltbewusster und nachhaltiger Gedanke im Tourismus umgesetzt wird. So unterstützen unsere Touranbieter in Mandalay und Kalaw beispielsweise das Projekt „Refill not Landfill“ und bieten Ihnen auffüllbare Wasserstationen, um Plastikmüll zu vermeiden.

    Das Trekking in Kalaw zum Elefantenprojekt – Dschungelbad mit sanften Riesen – war Highlight meiner letzten Myanmarreise. Neben der Zeit, die man mit den geretteten Elefanten beim Füttern und Baden verbringen darf, hat mir das Trekking durch die wunderschöne Natur mit unserem Guide unglaublich gut gefallen.

     

    Christina Rambach

    Einige Länder in Asien durfte ich bereits erleben, keines hat mich so sehr begeistert wie Myanmar. Angefangen bei der goldenen Shwedagon Pagode in Yangon, über die längste Teakholzbrücke der Welt in Mandalay, bis hin zu den schwimmenden Dörfern und Einbeinruderern am Inle See, bietet Myanmar ein Highlight nach dem anderen.

    Bagan, mit seinen Stupas und  Tempeln hat mich besonders beeindruckt. Die Aussicht ist wirklich atemberaubend und wirkt schon fast surreal. Ich empfehle zum Sonnenuntergang einen der Tempel zu besteigen und die Umgebung auf sich wirken zu lassen – Sie werden vermutlich nicht alleine auf den Tempeln unterwegs sein, allerdings lässt die Atmosphäre Sie alles andere ausblenden wer den Moment noch intensiver erleben möchte plant am besten eine Ballonfahrt über das Tempelfeld und genießt die Sicht aus der Vogelperspektive.