Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 204

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Reisespezialistin Alena mit Kindern in Myanmar

    Individuelle Myanmar Ausflüge

    Erleben Sie das vielfältige Myanmar mit allen Sinnen

    • Überblick
    • Impressionen unserer Myanmar Ausflüge
    • Exklusive
    • Karte
    Yangon: Yangon bei Nacht
    Auf Schatzsuche in Yangon
    Relaxen in Yangon
    Mandalay: Kreuzfahrt auf dem Ayeyarwady nach Mingun
    Buddhismus und Meditation in Sagaing und Ava
    Sternschildkröten und Höhlentempel
    Mit dem Boot von Mandalay nach Bagan
    Bagan: Bagan bei Nacht
    Mit dem Heißluftballon über Bagan
    Willkommen in Bagan!
    Mount Popa mal anders
    Klöster, bunte Märkte und verborgene Höhlentempel
    Inle See: Das Höhlenlabyrinth von Pindaya
    Boot- und Fahrradtour
    Shan-Kochkurs am Inle See
    Ngapali Beach: Boots- und Schnorcheltour
    Preis: ab € 42 p.P. bei 2 Personen

    Ergänzen Sie Ihre Myanmar Reise durch individuelle Ausflüge, bei denen Sie Land und Leute noch besser kennenlernen können. Unsere Myanmar Reisespezialisten beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Ausflugs.

     

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Yangon: Die Shwedagon Pagode bei Nacht

    Zusammen mit einem Guide erkunden Sie die leuchtende Shwedagon Pagode und das lebhafte China Town nach Sonnenuntergang.

    Reisekosten: € 57 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Ausflug nach Sonnenuntergang, inkl. Shwedagon Pagode, Nachtmarkt, Tee und Snacks, ein Schälchen traditionelle Nudelsuppe

    Am Abend werden Sie an Ihrem Hotel zu einem besonderen Ausflug abgeholt.

    Begleitet von Ihrem Guide unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Nachtmarkt, probieren typische Snack-Spezialitäten und erfrischen sich bei einer Tasse Tee oder mit einem lokalen Bier. Zum Abendessen gibt es eine typische Nudelsuppe, die Sie in einem kleinen authentischen Lokal genießen, das hauptsächlich von Einheimischen aufgesucht wird. Highlight des Abends ist sicherlich der Besuch bei der Shwedagon Pagode, die beleuchtet besonders spektakulär, sogar magisch, aussieht. Diesen goldenen Anblick sollten Sie sich nicht entgehen lassen!
    weiter lesen

    Zusätzlicher Ausflug in Yangon: Auf Schatzsuche in Yangon

    Möchten Sie eine ganz andere Facette Yangons kennen lernen, dann planen wir Ihnen gerne diesen besonderen Ausflug ein. Sie besuchen einen lokalen Markt, eine alte, vom Dschungel überwucherte Glasfabrik und unternehmen eine Fahrt mit dem Pendlerzug. Am Ende der Tour genießen Sie einen traditionellen High Tea im Le Planteur.

    Reisekosten: € 66 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Halbtagestour mit privatem Fahrer und Englisch sprechendem Guide, Zugfahrt und High Tea im Le Planteur

    Je nach Ihrer persönlichen Route werden Sie am Flughafen oder an Ihrem Hotel in Yangon abgeholt. Zusammen mit Ihrem Englisch sprechenden Guide fahren Sie zunächst zu einem lokalen Markt in einem der Außenviertel Yangons. Hier fühlt man sich überhaupt nicht wie

    in einer Großstadt: In den engen Gassen, die sich durch die bunten Marktstände mit all ihren exotischen Waren schlängeln und Bahngleise kreuzen, herrscht eine dörfliche Atmosphäre. Auf dem kleinen, lebhaften Bahnhof steigen Sie in einen lokalen Pendlerzug und können während der etwa 40-minütigen Fahrt den Alltag entlang der Gleise beobachten. Ihr Fahrer erwartet Sie bereits am Ziel und bringt Sie zu dem nächsten besonderen Ort. Sie besuchen eine alte Glasfabrik, die vom Zyklon Nargis im Jahr 2008 zerstört wurde. Mittlerweile hat der Dschungel die Überhand gewonnen und die Pflanzen überwuchern die Ruinen. Überall verteilt liegen noch die alten blau und grün schimmernden Glasobjekte. Sie können hier nach allerlei Schätzen stöbern. Als Erfrischung am Ende der Tour genießen Sie einen Nachmittagstee im Le Planteur, einem Restaurant voller kolonialer Atmosphäre mitten in einer grünen Oase.
    weiter lesen

    Yangon: Relaxen in Yangon

    Ihr internationaler Flug verlässt Yangon erst am Abend und Sie wissen nicht, was Sie den Tag über tun sollen? Dann ist dieser Ausflug das Richtige für Sie.

    Reisekosten: € 56 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Halbtagesausflug, inkl. Flughafentransfers, Nutzung des Pools des Savoy Hotels (inkl. Handtücher) und Abendessen

    Meistens endet eine Myanmar Reise wieder in Yangon. Oft kommen unsere Reisenden dann mit einem Inlandsflug mittags in Yangon an, fliegen aber erst am späten Nachmittag oder am Abend ab Yangon weiter in Richtung Europa. Damit Sie nicht den ganzen Tag am – recht unspektakulären – Flughafen von Yangon verbringen müssen, haben wir diesen Ausflug entwickelt.

    Ein Fahrer holt Sie mitsamt Ihrem Gepäck am Flughafen ab und bringt Sie zum Savoy Hotel. Hier können Sie am Pool entspannen und Ihre Myanmarreise ausklingen lassen. Ein Abendessen im hoteleigenen Restaurant ist auch inklusive. Rechtzeitig werden Sie erfrischt und ausgeruht wieder zum Flughafen gefahren.

    Wenn Sie noch mehr Zeit haben, können Sie auf dem Weg vom Flughafen zum Hotel auch einen Stopp am Bogyoke Markt machen und die letzten Souvenirs einkaufen.

    weiter lesen

    Mandalay: Kreuzfahrt auf dem Ayeyarwady nach Mingun

    Mit diesem Ausflug machen Sie eine kurze Kreuzfahrt auf dem berühmten Ayeyarwady und besichtigen unter anderem die größte intakte Glocke der Welt.

    Reisekosten: € 84 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Halbtagesausflug am Nachmittag, inkl Bootsfahrt, Glocke und Tempel von Mingun, Yadanabon Markt

    Sie haben nur wenig Zeit in Mandalay, möchten aber dennoch eine Kreuzfahrt auf dem mächtigen Ayeyarwady erleben?

    Dann ist dieser halbtägige Ausflug ideal für Sie. Ein Fahrer holt Sie an Ihrem Hotel ab und bringt Sie in wenigen Minuten zum Mingun Anlegesteg, wo Sie an Bord gehen. Das Boot fährt stromaufwärts und in etwas mehr als einer Stunde haben Sie Ihr Ziel, das Dorf Mingun, erreicht. Hier besichtigen Sie die größte intakte Glocke der Welt und die unvollständige Stupa, die 1790 von König Bodawpaya in Auftrag gegeben wurde. Sie wurde nie fertiggestellt, da ein Astrologe prophezeite, dass der König sterben würde, sobal der Bau der Stupa fertig sei. Anschließend fahren Sie mit dem Boot zurück nach Mandalay, wo Sie noch den lebhaften Yadanabon Markt besuchen. Gegen 18:00 Uhr kommen Sie wieder bei Ihrem Hotel an.
    weiter lesen

    Mandalay: Buddhismus und Meditation in Sagaing und Ava

    Sie interessieren sich für Buddhismus und Meditation? Ein erfahrener Meditations-Guide erklärt Ihnen die Rolle des Buddhismus in Myanmar und lernen verschiedene Meditationstechniken.

    Reisekosten: € 113 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Ganztagesausflug, inkl. erfahrener Meditations-Guide, ca. dreistündige Einführung in Buddhismus und Meditation in Sagaing, Mittagessen in Ava, Fahrt mit Pferdekutsche durch Ava

    Sagaing ist mit mehr als 6000 ansässigen Mönchen und Nonnen das buddhistische Zentrum von Myanmar.

    Der idyllische Ort befindet sich auf einer kleinen Anhöhe am Ufer des Ayeyarwady Flusses. Hier wird Ihnen Ihr auf Meditation spezialisierter Guide in etwa drei Stunden mehr zum Buddhismus erzählen und Ihnen Meditationstechniken zeigen. Gerade heute, in unserer schnelllebigen Welt, helfen die gezielten Atemübungen und das Fokussieren des Geistes beim Entspannen und beim bewussteren Leben. Sollten Sie feststellen, dass Meditation nichts für Sie ist, ist das auch kein Problem. Im malerischen Sagaing gibt es mit den Klöstern und den mehr als 500 Stupas genug zu entdecken. Anschließend geht es weiter nach Ava, wo Sie zu Mittag essen. Am Nachmittag erkunden Sie dann mit der Pferdekutsche das hölzerne Kloster und die uralten Tempelruinen von Ava.
    weiter lesen

    Mandalay/ Bagan: Sternschildkröten und Höhlentempel

    Mit diesem Privattransfer legen Sie nicht nur die Strecke zwischen Mandalay und Bagan zurück, sondern besuchen auch eine wenig bekannte aber sehr erfolgreiche und nachhaltige Schildkrötenaufzuchtstation sowie einen verborgenen Höhlentempel.

    Übrigens, Sie können optional eine Bootsfahrt zwischen Pakkoku und Bagan hinzubuchen.

    Reisekosten: € 84 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Privattransfer von Mandalay nach Bagan (oder umgekehrt), Besuch einer Schildkrötenaufzuchtstation, Besuch eines Höhlentempels, Mittagessen in einem einfachen Restaurant

    Während dieses Transfers besuchen Sie einen kleinen Höhlentempel sowie das Minzontaung Wildlife Sanctuary.

    In dieser Naturschutzzone werden die vom Aussterben bedrohten burmesischen Sternschildkröten gezüchtet und sanft in mehreren Schritten ausgewildert. Seit 2014 wurden mehr als 450 Sternschildkröten erfolgreich in die Natur zurückgeführt. Zusammen mit Rangern suchen Sie etwa 30 Minuten lang im Wald des Reservats nach den Schildkröten und besuchen danach die Aufzuchtstation, wo Sie noch mehr der putzigen Tierchen sehen und fotografieren können. Im Anschluss fahren Sie zu einem lokalen Restaurant, wo Sie ein landestypisches Mittagessen erwartet.
    weiter lesen

    Mandalay/ Bagan: Mit dem Boot von Mandalay nach Bagan

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten von Mandalay nach Bagan zu gelangen. Eine der beliebtesten ist die Bootsfahrt auf dem Ayeyarwady. Für die lange Fahrt buchen wir eines der komfortabelsten Boote mit dem besten Preis-/ Leistungsverhältnis für Sie.

    Reisekosten: € 62 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Ticket für die Ayeyarwady Bootsfahrt von Mandalay nach Bagan (oder Bagan nach Mandalay) auf der RV Panorama

    Der Ayeyarwady (auch Irrawaddy genannt) ist die Lebensader Myanmars.

    Schon seit dem sechsten Jahrhundert spielt der Fluss eine zentrale Rolle im Leben der Burmesen, da er den Handel und Transport erleichterte. Auch bei Reisenden ist eine Flussfahrt auf dem Ayeyarwady ein beliebtes Fortbewegungsmittel. Die Fahrt dauert etwa neun Stunden, kann jedoch abhängig vom Flusspegel erheblich länger dauern. Mit einem guten Buch können Sie die Fahrt etwas kurzweiliger gestalten. Unterwegs erhaschen Sie immer Mal wieder Blicke auf Stupas und beschauliche Dörfer und können den Fischern bei ihrer Arbeit zusehen. Das Boot hält auch hin und wieder. Die perfekte Gelegenheit, um vom Boot aus ein paar Snacks oder etwas Obst von den Dorfbewohnern zu erwerben.
    weiter lesen

    Bagan: Bagan bei Nacht

    Besuchen Sie einige der verborgenen Tempel von Bagan, nachdem die Sonne untergegangen ist, und genießen Sie dabei typische lokale Snacks, die normalerweise während der Tempelfeste serviert werden.

    Reisekosten: € 59 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Englisch sprechender Guide, Snacks und Abendessen, Auto mit Fahrer

    Während dieser besonderen Tour erleben Sie, nachdem die Sonne untergegangen ist, einige der klassischen, bekannten und einige der verborgenen, weniger bekannten Tempel

    von Bagan. Mit Ihrem privaten Guide besuchen Sie zum Beispiel den außergewöhnlichen Ananda-Tempel sowie einen wunderschönen, weniger bekannten Tempel. Sie genießen die besonderen Stimmung von Bagan, wenn die Tempel vom Mond beleuchtet werden und nur wenige andere Menschen unterwegs sind.

    Während des dreistündigen Ausflugs kosten Sie typische Snacks, die normalerweise während der nächtlichen Tempelfeste serviert werden, und essen in einem nahe gelegenen Restaurant zu Abend. Bei der Tour sind Sie teils im Auto mit Fahrer, teils zu Fuß unterwegs.

    weiter lesen

    Bagan: Mit dem Heißluftballon über Bagan

    In einem Heißluftballon über den uralten Tempeln von Bagan schweben während die aufgehende Sonne die Landschaft in ein warmes Licht taucht ... für viele ist eine Heißluftballonfahrt über Bagan das Highlight ihrer Myanmar Reise.

    Reisekosten: € 376 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Transfers von und zum Hotel, Heißluftballonfahrt über Bagan, Sektfrühstück

    Gönnen Sie sich ein ganz besonderes Erlebnis und beobachten Sie den Sonnenaufgang über der malerischen Tempelebene von Bagan aus der Luft.

    Bagan: Willkommen in Bagan!

    Erkunden Sie gemütlich mit Fahrer und Guide das Tal der Tempel von Bagan.

    Reisekosten: € 68 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Ganztägiger Ausflug mit Fahrer und Guide, Mittagessen, Kutschfahrt, exklusive Eintrittsgebühren

    Ein erfahrener Guide zeigt Ihnen einige der bekanntesten Tempel von Bagan, wie Ananda, Dhammayangyi, Sulamani und Thatbyinnyu.

    Zwischendurch stärken Sie sich bei einem Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Gegen 16 Uhr wechseln Sie vom Auto zur Pferdekutsche, die Sie zur Pyathagyi Pagode bringt. Dort erwarten Sie den Sonnenuntergang mit einem erfrischenden Getränk in der Hand.
    weiter lesen

    Bagan: Mount Popa mal anders

    Besuchen Sie eines der wichtigsten buddhistischen Heiligtümer Myanmars, den Mount Popa, und erkunden Sie die umliegenden Dörfer.

    Reisekosten: € 107 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Ganztagesausflug, inkl Mount Popa, Tempel bei Minnanthu, Dorfleben, Marktbesuch, hausgemachtes Mittagessen bei einer einheimischen Familie

    Bei diesem Ganztagesausflug besuchen Sie den berühmten Mount Popa. Dieser heilige Berg- eigentlich ein erloschener Vulkan- ist der burmesischen Mythologie zufolge die Geburtsstätte der 37 Nats (Schutzgeister Myanmars).

    Daneben lohnt sich natürlich auch die Aussicht vom Berg. Aber nicht nur Mount Popa selbst, sondern auch die Umgebung ist sehr sehenswert. Sie besichtigen unter anderem eine Pagode abseits der Touristenpfade beim kleinen Dorf Minnanthu. Außerdem tauchen Sie in das ländliche Leben im Dorf Shwe See Htein ein und besuchen einen nahegelegenen Blumen- und Obstmarkt. Zu Mittag gibt es ein leckeres Essen bei einer lokalen Familie. Gemeinsam mit Ihren Gastgebern sitzen Sie an einem tiefen runden Tisch und genießen traditionelle Mahlzeit, bei der ein Curry-Gericht nicht fehlen darf.
    Am Abend sind Sie wieder bei Ihrem Hotel – natürlich rechtzeitig, um noch den Sonnenuntergang über den Tempeln von Bagan zu beobachten.
    weiter lesen

    Bagan/ Pakokku: Klöster, bunte Märkte und verborgene Höhlentempel

    Schlendern Sie zusammen mit einem Guide über den farbenfrohen Markt von Pakokku, erkunden Sie verborgene Höhlentempel und entspannen Sie während eine kurzen Bootsfahrt auf dem Ayeyarwady.

    Reisekosten: € 124 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Ganztagesausflug, inkl Privattransfer nach Pakokku, Marktbesuch, Bootsfahrt, Höhlentempel, Picknick Lunch, Impressionen vom Landleben

    Bagan hat durch sein Tal der Tempel weltweite Bekanntheit erlangt. Aber auch in der Umgebung des beschaulichen Ortes kann man viel erleben.

    Während des ganztägigen Ausfluges bringt Sie ein privater Fahrer zusammen mit dem Guide nach Pakokku. Mit dem Guide schlendern Sie hier über den lokalen Markt, wahrscheinlich als einziger Tourist. Sie werden Einsicht in die Herstellung der berühmten Pakokku Decken und Sandalen bekommen und Zeit haben, mit den Einheimischen zusammen einen Tee zu trinken. Anschließend bringt Sie Ihr Guide zu der versteckten Tempelhöhle nach Kyauk Gu Ohnmin, die noch kaum von westlichen Reisenden besucht wird. Nach einem Picknick Lunch in der Nähe des Tempels, geht es mit dem Boot über den Ayarwaddy zurück nach Bagan. Mit einer tollen Aussicht gleiten Sie vorbei an Booten und Fischerdörfern am Rand des Flusses zurück zum Pier nach Bagan.
    weiter lesen

    Nyaung Shwe/ Kalaw: Das Höhlenlabyrinth von Pindaya

    Besichtigen Sie die berühmten Pindaya Höhlen, die zwischen dem Inle See und Kalaw liegen und mehr als 8000 Buddhastatuen beherbergen.

    Reisekosten: € 87 p.P. bei 2 Personen mit Transfer nach Nyaungshwe und nach Kalaw € 120 p.P.
    Leistungen: Privattransfer Heho-Pindaya-Nyaung Shwe (Inle See) oder Kalaw, Besuch der Pindaya-Höhlen mit Guide

    Nach der Ankunft am Flughafen von Heho muss man nicht unbedingt direkt weiter zum Inle See oder nach Kalaw reisen. Wenn man es zeitlich einrichten kann, lohnt sich ein Abstecher zu den berühmten Kalksteinhöhlen von Pindaya.

    In diesem beeindruckenden Labyrinth aus Gängen und Höhlen befinden sich über 8000 Buddhastatuen – in verschiedensten Posen, Größen und aus den unterschiedlichsten Materialien gefertigt. So ist das Höhlensystem auch ein wichtiger Wallfahrtsort in der Region. Die Legende um einen Prinzen, der in den Höhlen sieben Prinzessinnen aus den Fängen einer großen Spinne gerettet hat, trägt noch zu der Mystik dieses Ortes bei. Nachdem Sie die Höheln mit Ihrem Guide ausgiebig erkundet haben werden Sie nach Kalaw oder nach Nyaung Shwe gefahren – je nachdem, wo Ihre Myanmar Reise weitergeht.
    weiter lesen

    Nyaung Shwe: Boot und Fahrradtour

    In einer Kleingruppe erleben Sie einen aktiven und abwechslungsreichen Tag auf und um den Inle See.

    Reisekosten: € 93 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: ganztägiger Ausflug in einer Kleingruppe, Nutzung von Fahrrädern und Kajaks, Boottour, Mittagessen in einem traditionellen Shan Haus

    Auf unserer Inle See Bausteinseite finden Sie ein Video, das während dieses ganztägigen Ausflugs gedreht wurde und somit hervorragend die Atmosphäre wiedergibt, die Sie erwartet.

    Nyaung Shwe: Shan-Kochkurs am Inle See

    In einer gemütlichen Gartenküche kochen Sie ein paar der leckersten burmesischen Gerichte.

    Reisekosten: € 42 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Vormittags: Besuch des lokalen Marktes, Kochen eines mehrgängigen Menüs, Rezepte

    Finden Sie auch, dass es eines der besten Souvenirs ist, für die Lieben daheim die authentischen Gerichte nachzukochen, die Sie während Ihrer Reise kennengelernt haben? Dann ist dieser Kochkurs das Richtige für Sie.

    Der Koch spricht mit Ihnen und den anderen Kursteilnehmern ab, was Ihnen schmeckt und an welche Gerichte Sie sich wagen möchten. Wie wäre es zum Beispiel mit Shan Nudeln, Ingwersalat und Fisch-Curry? Anschließend besuchen Sie zusammen den lokalen Markt von Nyaung Shwe. Nebenbei zeigt Ihnen der Koch, was der Markt alles zu bieten hat. Als nächstes nehmen Sie ein Tuk Tuk zum Haus des Kochs, wo die Kochutensilien im liebevoll dekorierten Garten für Sie bereit stehen. Jeder Teilnehmer ist für ein bis zwei Gerichte verantwortlich und mit Hilfe des Kochs gelingen sie garantiert. Wir fanden, dass wir während dieses Kurses das beste Essen auf unserer gesamten Myanmar Reise genossen haben. Bitte beachten Sie: Die Auswahl der Gerichte kann eventuell durch die Saisonalität der Zutaten etwas eingeschränkt sein. Den Markt besuchen Sie nur, wenn Sie am Vormittagskurs teilnehmen. Bringen Sie am besten einen USB Stick für die Rezepte mit.
    weiter lesen

    Ngapali: Schnorcheln & St Andrew's Bay

    Möchten Sie das Leben der Fischer abseits der Touristenstrände von Ngapali kennenlernen? Mit diesem Ausflug machen Sie eine Bootstour zu einem kleinen Dorf, fahren mit einem Ochsenkarren am Strand und haben Zeit die Unterwasserwelt schnorchelnd zu erkunden.

    Reisekosten: € 107 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Bootstour zur St. Andrew’s Bay, Besuch von einem kleinen Fischerdorf, Fahrt mit dem Ochsenkarren am Strand, traditionelles Mittagessen, Schnorchelausrüstung

    Möchten Sie vor Ihrem Strandaufenthalt am Ngapali Beach noch tiefer ins burmesische Leben eintauchen und an einem kaum von westlichen Touristen besuchten Strand entspannen?

    Dann empfehlen wir Ihnen unsere “Beach Safari” in der St. Andrews Bay. Vor ein paar Jahren startete eine Familie aus dem Fischerdorf ein Projekt, um Besucher dieses Paradies zu zeigen und gleichzeitig der lokalen Bevölkerung dadurch zu helfen. Während Ihres Aufenthalts besuchen Sie die kleine Schule und die öffentliche Bücherei. Die Kinder freuen sich immer sehr über Besucher und werden Sie sicherlich mit Fragen überhäufen. Anschließend zeigt Ihnen der Gründer des Projekts das Dorf, dabei fahren Sie auch mit dem Ochsenkarren gemütlich am Strand entlang. Uns hat es Spaß gemacht, den Frauen bei der Arbeit in der traditionellen Dorfküche zuzusehen und uns mit den Bewohnern zu unterhalten. Gegen Mittag wird Ihnen ein traditionelles Mittagessen gereicht. Wir halten für Sie auch Schnorchelausrüstungen bereit, so dass Sie die farbenfrohe Unterwasserwelt beim St. Andrews Bay erkunden können.
    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Individuelle Myanmar Ausflüge
    Yangon: Die Shwedagon Pagode bei Nacht
    Zusätzlicher Ausflug in Yangon: Auf Schatzsuche in Yangon
    Yangon: Relaxen in Yangon
    Mandalay: Kreuzfahrt auf dem Ayeyarwady nach Mingun
    Mandalay: Buddhismus und Meditation in Sagaing und Ava
    Mandalay/ Bagan: Sternschildkröten und Höhlentempel
    Mandalay/ Bagan: Mit dem Boot von Mandalay nach Bagan
    Bagan: Bagan bei Nacht
    Bagan: Mit dem Heißluftballon über Bagan
    Bagan: Willkommen in Bagan!
    Bagan: Mount Popa mal anders
    Bagan/ Pakokku: Klöster, bunte Märkte und verborgene Höhlentempel
    Nyaung Shwe/ Kalaw: Das Höhlenlabyrinth von Pindaya
    Nyaung Shwe: Boot und Fahrradtour
    Nyaung Shwe: Shan-Kochkurs am Inle See
    Ngapali: Schnorcheln & St Andrew's Bay
    x