Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 204

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Trekking in Myanmar: Begegnung mit den Einheimischen bei Kalaw

    Trekking auf dem Hilltribe-Pfad

    Trekking in Myanmar: von Kalaw zum Inle See

    • Überblick
    • Kurz & Knapp
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Video
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 2 Tage/ 1 Nacht oder 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Kalaw - Inle See
    Reisepreis: € 191 p.P. bei 2 Personen
    Highlights: Trekking durch Bergdörfer mit einem erfahrenen Guide
    Authentische Kontakte zu den Dorfbewohnern
    Übernachtung bei einer lokalen Familie im Homestay

    *Weiter unten finden Sie Informationen zu unserem dreitägigen Trekking*

    Während dieses Trekkings wandern Sie mit einem erfahrenen Guide von Kalaw zum Inle See. Dabei ziehen Sie von einem Hilltribe Dorf zum nächsten, zwischen Reisterassen, an Gemüsefeldern entlang und vorbei an fröhlich winkenden Menschen der Pa-O und Palaung. Sie wandern etwa sechs Stunden pro Tag, größtenteils bergab. Das Trekking ist nicht sehr anstrengend, eine gute Kondition und Wanderlust machen die Tour jedoch richtig angenehm. Wir nehmen die schwere Last von Ihren Schultern, indem wir vorab Ihr Hauptgepäck zum Inle See transportieren. Unterwegs brauchen Sie also nur einen Tagesrucksack. Sie übernachten bei einer lokalen Familie im einfachen Homestay.

    Übernachtung: 1 Nacht bei einer lokalen Familie im einfachen Homestay Komfort 1
    Aktivitäten: geführtes Trekking mit Englisch sprechendem Guide inkl. Schlafsack und Gepäcktransport
    Das Trekking kann in einer kleinen internationalen Gruppe stattfinden.
    Transport: klimatisierter PKW mit Privatfahrer
    Motorboot zum Inle See
    Mahlzeiten: alle Mahlzeiten (beim 2 Tages Trekking 1x Frühstück, 2x Mittagessen, 1x Abendessen)
    • Weitere Mahlzeiten und Getränke

    • Trinkgelder

    • Eintritt zum Inle See (10 USD p.P.)

    Tipp: Während der Regenzeit (Juni bis September) sind die Wanderwege oft sehr schlammig – wir empfehlen für dieses Trekking in Myanmar dann feste Wanderstiefel (wasserdicht). In den Monaten November – Februar kann es abends und morgens recht kalt sein.

    Trekking in Myanmar zwischen den Hügeln vom Shan Staat

    Wandern zwischen Hügeln, Feldern und Dörfern

    Tag 1 – Trekking in Myanmar: durch die grünen Hügel zum Inle See, ca. 6 Stunden

    Heute Morgen brechen Sie schon früh von Kalaw aus auf. Sie werden zum Startpunkt der Route gebracht, wo Sie zusammen mit Ihrem Guide das Trekking in Myanmar beginnen. Ihr Hauptgepäck wird währenddessen zu Ihrem Hotel in Nyaung Shwe am Inle See gebracht. Für unterwegs brauchen Sie also nur einen Tagesrucksack mitzunehmen.

    In der Umgebung von Kalaw wohnen schon seit Jahrhunderten Hilltribe Völker wie die Pa-O und die Palaung mit farbenfroher Kleidung und schwarzen Gewändern. Während der Wanderung durchqueren Sie eine hügelige Landschaft, die landwirtschaftlich sehr vielseitig genutzt wird. Neben dem Reisanbau werden hier Erdnüsse, Blumenkohl und sogar Safran angebaut. Unterschiedliche Völker bewohnen die Gegend und jeder Stamm hat seine eigene Sprache, Kultur und Kleidung. Die Stammesmitglieder der Pa-O und Palaung leben in großen Pfahlhäusern, in denen manchmal bis zu 7 Familien wohnen.

    Trekking in Myanmar: Bauer bei Kalaw

    Szenen entlang des Weges – in und kurz nach der Regenzeit ist es herrlich grün

     

    Nach einem einfachen Mittagessen wandern Sie weiter durch die grünen Äcker und an Teepflückern vorbei. Wir haben in der Ferne eine Bahnlinie gesehen, die so steil war, dass der Zug es nur mit Mühe bis nach oben schaffte. Am Abend erreichen Sie etwas ermüdet von der Wanderung und all den Eindrücken die Familie, bei der Sie übernachten. Nach einer ausgiebigen Abendmahlzeit legen Sie sich in Ihrem einfachen “Bett” zur Ruhe. Sie bekommen einen Schlafsack und schlafen eventuell mit anderen Wanderern zusammen in einem offenen Raum.

    Dies ist eines der beliebtesten Trekkings in Myanmar. In der Hauptsaison sind Sie daher bestimmt nicht der einzige Wanderer. Das Trekking ist für jeden gut machbar, sollte jedoch nicht unterschätzt werden. Die Landschaft ist hügelig und ohne steile Aufstiege. Wenn Sie gerne abseits der touristischen Pfade wandern möchten und eine gute Kondition haben, können wir Ihnen auch eine ‘off the beaten track’- Route anbieten. Erkundigen Sie sich bei unserem Reisespezialisten nach den Möglichkeiten.

    Trekking in Myanmar: Kleines Haus zwischen Kalaw und Inle-See

    Auf Ihrem Trekking in Myanmar lernen Sie viel über die Natur und die Landwirtschaft in Myanmar

    Tag 2 – Ankunft am Inle See

    Ihre Gastfamilie begrüßt den Tag bereits am frühen Morgen und so werden auch Sie sicherlich früh wach. Nach einem fürstlichen Shan Frühstück wandern Sie an Gemüseplantagen und Reisefeldern vorbei zum Inle See. Heute führt Sie Ihr Trekking in Myanmar ca. sechs Stunden lang größtenteils bergab und durch Bambushaine, dichten Wald und Zuckerrohr-Plantagen. Der große See liegt zwischen den Hügeln und Sie können das glitzernde Wasser schon von weitem sehen. Am späten Nachmittag fahren Sie mit einem Motorboot nach Nyaung Shwe am Rand des Inle Sees wo der Baustein endet. Unterwegs sehen Sie wahrscheinlich schon Einbeinruderer auf einem der zahlreichen Boote.

    Im Anschluss empfiehlt sich ein Aufenthalt am Inle See.

    Bitte beachten Sie: Die Wanderungen können in einer kleinen internationalen Gruppe stattfinden.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Auf dem Hilltribe Pfad - dreitägiges Trekking in Myanmar

    Wenn Sie gerne wandern und das ländliche Leben in Myanmar noch intensiver erleben möchten, können wir Ihr Trekking zwischen Kalaw und dem Inle See um einen Tag verlängern. Sie besuchen dann weitere Dörfer und übernachten bei einer lokalen Familie.

    Reisekosten: € 245 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: zusätzlicher Tag Trekking, Frühstück, Mittag- und Abendessen, Übernachtung bei einer lokalen Familie

    Möchten Sie die abwechslungsreiche Landschaft zwischen Kalaw und dem Inle See

    länger erkunden? Dann planen wir Ihnen gerne einen weiteren Trekking-Tag ein. Auf diese Weise haben Sie mehr Zeit die kleinen Dörfer der Pa-O und Palaung zu erkunden und das idyllische Landleben in Myanmar zu genießen. An Tag zwei des Trekkings (an dem Verlängerungstag) wandern Sie ca. 5 bis 6 Stunden durch die hügelige Landschaft und übernachten wieder bei einer lokalen Familie. Am letzten Tag laufen Sie meist bergab und erreichen das Örtchen Indein nach etwa 4 Stunden. Hier essen Sie zu Mittag, bevor Sie ein Motorboot nach Nyaung Shwe am Inle See bringt.
    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Trekking auf dem Hilltribe-Pfad
    Auf dem Hilltribe Pfad - dreitägiges Trekking in Myanmar
    x