Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

3 Wochen Myanmar - mit dem Boot auf dem Inle See

Inle See – Schwimmende Gärten und Einbeinruderer

Nyaung Shwe am Inle See

  • Überblick
  • Kurz & Knapp
  • Inklusive
  • Exklusive
  • Optional
  • Video
  • Karte
Reiseform: Individualbaustein
Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
Reisebeginn: täglich
Ort: Inle See (Nyaung Shwe)
Reisepreis: € 232 p.P. bei 2 Personen
Highlights: Einbeinruderer & schwimmende Dörfer
Handwerksstätten, wie Silberschmiede und Lotusweber
Landestypisches Mittagessen bei einer lokalen Familie
Unsere Kunden sagen: „…Blauer Himmel, die endlose Weite des Wassers, die grünen Felder mittendrauf, und die Fischerhäuser auf Stelzen im See. Ein total entspannter Tag auf dem Boot. Es gab auch ein feines Mittagessen auf dem Wasser. Toller Tag.“ Marion S. aus Sonthofen

*Weiter unten finden Sie Informationen und Bilder zu unserer Special Stay Unterkunft direkt am Inle See*

Dörfer auf Pfählen, schwimmende Gärten und Einbeinruderer, die ihre Netze auf einem riesigen See zwischen den Bergen einholen. Der Inle See ist für viele Reisende einer der Höhepunkt ihrer Myanmar Reise. Hier kann daher - für burmesische Begriffe- recht viel los sein. Wir buchen für Sie ein Privatboot und einen Guide, sodass Sie auch zu den ruhigeren Teilen des Sees gelangen. Das Mittagessen wird Ihnen in einem lokalen Haus zwischen den schwimmenden Gärten serviert und anschließend können Sie selber noch mit einem Kanu über den See paddeln. Sie übernachten in einem farbenfrohen Bungalow in Nyuang Shwe, am nördlichen Rand des Inle Sees.

Übernachtung: 2 Nächte in einem Bungalow in Nyaung Shwe Kategorie 3
Aktivitäten: Ausflug per Boot über den Inle See mit Englisch sprechendem Guide
Kanufahrt
Transport: privater Flughafentransfer mit klimatisiertem PKW bei Ankunft
Mahlzeiten: 2 x Frühstück im Hotel
1x Mittagessen beim Ausflug in einem lokalen Haus
  • Eintrittsgeld zum Inle See Gebiet (die Zone Fee beträgt 15.000 Kyat pro Person – ca. 10 Euro), siehe auch Kosten vor Ort

  • Transfer bei Abreise

  • Weitere Mahlzeiten

  • Trinkgelder

  • Optionale Ausflüge

  • Zusätzlicher Ausflug bei Nyaung Shwe: Shan-Kochkurs am Inle See

    € 45 p.P. bei 2 Personen

  • Zusätzlicher Ausflug bei Nyaung Shwe: Das Höhlenlabyrinth von Pindaya

    € 93 p.P. bei 2 Personen mit Transfer nach Nyaungshwe und nach Kalaw € 120 p.P.

  • Schauen Sie sich auch unsere weiteren Ausflüge in Nyaung Shwe und Myanmar an.

Das Video wurde während unserer Boots- und Fahrradtour am Inle See gedreht. Den Ausflug finden Sie hier.

Malerische Landschaft am Inle See

Tag 1 – Ankunft in Nyuang Shwe

Nach der Ankunft am Flughafen von Heho fahren Sie in 45 Minuten nach Nyaung Shwe. (Wenn Sie vorher den Hilltribe-Pfad Baustein unternehmen, wandern Sie direkt zum Inle See). In diesem lebhaften Ort am Inle See gibt es viele Möglichkeiten zum Ausgehen. Hier kann man auf der Suche nach einem Restaurant durch den Ort streifen und abends in einer Bar-Lounge einkehren. Aber gleichzeitig sieht man hier auch Marktfrauen in Trachten und Kühe auf den Straßen.

Ihre Unterkunft besitzt ein komfortables Bett, Klimaanlage und kleine Veranda. Den Rest des Nachmittags können Sie Nyaung Shwe auf eigene Faust erkunden. Unser Tipp: Kehren Sie am späten Nachmittag im Viewpoint Café ein. Hier herrscht eine schöne Atmosphäre und Sie haben Aussicht auf das geschäftige Alltagsleben. Oder fahren Sie mit dem Fahrrad zu einem der nahegelegenen Weingüter. Dort können Sie verschiedene Weinsorten probieren während Sie den weiten Ausblick auf die Umgebung genießen.

Häuser auf dem Inle See

Tag 2 – Bootsfahrt auf dem Inle See

Heute verbringen Sie den ganzen Tag auf dem See. Unser Guide holt Sie gegen 9:00 Uhr ab. Sie laufen dann zusammen zum Landungssteg, wo Ihr Boot bereit liegt. Ihr Guide wurde am Inle See geboren und weiß genau, welche Orte interessant sind. Von Nyaung Shwe aus fahren Sie noch etwa 30 Minuten, bevor Sie sich wirklich auf dem Inle See befinden.

Sie fahren an Einbeinruderern und Dörfern mit Pfahlhäusern vorbei und besuchen einige Handwerksstätten auf dem See. Zum Beispiel können Sie Frauen besuchen, die Cheroots (burmesische Zigarren) drehen. Gerne können Sie auch einmal eine der Cheroots probieren. Eine Weberei ist ein weiterer beliebter Zwischenstopp. Danach besichtigen Sie schwimmende Gärten- komplexe, schwimmende Gartensysteme- in denen Gemüse und Obst angebaut werden. Mit Ihrem Guide können Sie absprechen, was Sie alles unternehmen möchten. Nach dem Mittagessen haben Sie die Möglichkeit, selbst in ein Kanu zu steigen und durch einen Kanal zu paddeln. Anschließend bringt Sie das Motorboot zurück nach Nyaung Shwe. Am Abend haben wir uns hier im Moon Flower ein wohlverdientes Nudelgericht schmecken lassen. Es ist zwar nicht wie in Italien, aber nach den vielen Reisgerichten schmeckte es herrlich.

Weberei am Inle See

Tag 3 – Nyaung Shwe, Abreise

Die Weiterreise vom Inle See erfolgt meistens mit einem Inlandsflug ab Heho. Dazu können Sie von Nyaung Shwe aus leicht selber ein Taxi zum Flughafen von Heho bestellen.

Der Inle See ist ein so schöner Ort, dass man hier ruhig noch eine weitere Nacht verbringen kann. Schlafen Sie zum Beispiel eine weitere Nacht auf dem See (siehe unten unsere Verlängerungsoption). Sie können natürlich auch eine weitere Nacht in Nyaung Shwe verbringen. Erkunden Sie die Umgebung mit dem Rad und dem Kanu oder probieren Sie Wein auf einem echten burmesischen Weingut (mit toller Aussicht). Gerne können wir Ihnen auch einen halbtägigen Kochkurs in Nyaung Shwe einplanen.

Phaung Daw Oo Pagoden Fest am Inle See

Unser Tipp: Das Phaung Daw Oo Pagoden Fest am Inle See – ein besonderes Erlebnis

In Myanmar gibt es das ganze Jahr über einige farbenprächtige Festivitäten. Zu den ganz besonderen Festivals gehört das Phaung Daw Oo Pagoden Fest am Inle See. Es ist ein spektakuläres Festival, bei dem Boote mit bis zu 50 oder 60 Beinruderern einen Kahn mit heiligen Buddha-Bildern von einem Dorf zum nächsten ziehen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Festivals in Myanmar.

„Sie haben Zeit und Etwas beizutragen? Im Paw Paw Restaurant in Nyaung Shwe ist man dankbar für Hilfe, Tipps und Tricks jeglicher Art. Hier freut man sich, wenn Sie beispielsweise spontan eine Latte Art Schulung geben können oder die Elektronik reparieren.“

Reisespezialistin Christina Rambach

Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

Zusätzlicher Ausflug in Nyaung Shwe: Shan-Kochkurs am Inle See

In einer gemütlichen Gartenküche kochen Sie ein paar der leckersten burmesischen Gerichte.

Reisekosten: € 45 p.P. bei 2 Personen
Leistungen: Vormittags: Besuch des lokalen Marktes, Kochen eines mehrgängigen Menüs, Rezepte

Finden Sie auch, dass es eines der besten Souvenirs ist, für die Lieben daheim die authentischen Gerichte nachzukochen, die Sie während Ihrer Reise kennengelernt haben? Dann ist dieser Kochkurs das Richtige für Sie.

Der Koch spricht mit Ihnen und den anderen Kursteilnehmern ab, was Ihnen schmeckt und an welche Gerichte Sie sich wagen möchten. Wie wäre es zum Beispiel mit Shan Nudeln, Ingwersalat und Fisch-Curry? Anschließend besuchen Sie zusammen den lokalen Markt von Nyaung Shwe. Nebenbei zeigt Ihnen der Koch, was der Markt alles zu bieten hat. Als nächstes nehmen Sie ein Tuk Tuk zum Haus des Kochs, wo die Kochutensilien im liebevoll dekorierten Garten für Sie bereit stehen. Jeder Teilnehmer ist für ein bis zwei Gerichte verantwortlich und mit Hilfe des Kochs gelingen sie garantiert. Wir fanden, dass wir während dieses Kurses das beste Essen auf unserer gesamten Myanmar Reise genossen haben. Bitte beachten Sie: Die Auswahl der Gerichte kann eventuell durch die Saisonalität der Zutaten etwas eingeschränkt sein. Den Markt besuchen Sie nur, wenn Sie am Vormittagskurs teilnehmen. Bringen Sie am besten einen USB Stick für die Rezepte mit.
weiter lesen

Zusätzlicher Ausflug bei Nyaung Shwe: Das Höhlenlabyrinth von Pindaya

Besichtigen Sie die berühmten Pindaya Höhlen, die zwischen dem Inle See und Kalaw liegen und mehr als 8000 Buddhastatuen beherbergen.

Reisekosten: € 93 p.P. bei 2 Personen mit Transfer nach Nyaungshwe und nach Kalaw € 120 p.P.
Leistungen: Privattransfer Heho-Pindaya-Nyaung Shwe (Inle See) oder Kalaw, Besuch der Pindaya-Höhlen mit Guide

Nach der Ankunft am Flughafen von Heho muss man nicht unbedingt direkt weiter zum Inle See oder nach Kalaw reisen. Wenn man es zeitlich einrichten kann, lohnt sich ein Abstecher zu den berühmten Kalksteinhöhlen von Pindaya.

In diesem beeindruckenden Labyrinth aus Gängen und Höhlen befinden sich über 8000 Buddhastatuen – in verschiedensten Posen, Größen und aus den unterschiedlichsten Materialien gefertigt. So ist das Höhlensystem auch ein wichtiger Wallfahrtsort in der Region. Die Legende um einen Prinzen, der in den Höhlen sieben Prinzessinnen aus den Fängen einer großen Spinne gerettet hat, trägt noch zu der Mystik dieses Ortes bei. Nachdem Sie die Höheln mit Ihrem Guide ausgiebig erkundet haben werden Sie nach Kalaw oder nach Nyaung Shwe gefahren – je nachdem, wo Ihre Myanmar Reise weitergeht.
weiter lesen

Schwimmende Gärten auf dem Inle See - mit Übernachtung auf dem Inle See

Mit dieser Variante verbringen Sie zwei Nächte in Nyaung Shwe und eine Nacht in einem auf Pfählen gebauten Holzbungalow auf dem Inle See. So bekommen Sie hautnah einen Eindruck vom Leben auf dem See und können am Wasser zur Ruhe kommen.

Reisekosten: € 306 p.P. bei 2 Personen
Leistungen: 2 Übernachtungen in Nyaung Shwe (Kategorie 3), 1 Übernachtung auf dem Inle See (Kategorie 5 - Special Stay), Frühstück, ganztägiger Ausflug auf dem See inklusive Mittagessen

In einem Holzbungalow am Inle See zu übernachten, ist sicherlich ein Highlight 

Ihrer Myanmar Rundreise. Wir haben einige stimmungsvolle Unterkünfte auf dem Inle See gefunden, die im Stil der Dörfer auf dem Wasser gebaut wurden. Ihr Zimmer hat ein komfortables Bett und eine eigene Dusche. Wenn Sie hier übernachten, werden Sie und Ihr Gepäck mit dem Boot zu Ihrer Unterkunft gebracht. Wir empfehlen Ihnen, nur eine Nacht hier zu verbringen, da Sie an die Unterkunft gebunden sind und nicht viel unternehmen können. 
weiter lesen

Welche Variante möchten Sie anfragen?

Inle See – Schwimmende Gärten und Einbeinruderer
Zusätzlicher Ausflug in Nyaung Shwe: Shan-Kochkurs am Inle See
Zusätzlicher Ausflug bei Nyaung Shwe: Das Höhlenlabyrinth von Pindaya
Schwimmende Gärten auf dem Inle See - mit Übernachtung auf dem Inle See
x